Fernwartung

Wir helfen gerne weiter.

Die Fernwartung ermöglicht es dem Serviceteam von STREIT, Sie schnell und einfach bei Ihren Problemen zu unterstützen. Wählen Sie hierzu einfach den für Ihr System passenden Link, sobald Sie von unserem Service dazu aufgefordert werden.

 

Fernwartung MacOSX.zip

Fernwartung Windows.exe

 

 

Was ist Fernwartung?

Die Fernwartung, alternativ als Remote Service oder Remote Administration bezeichnet, ermöglicht den Zugriff auf IT-Systeme von entfernten Standorten aus. Die Systeme lassen sich aus der Ferne überwachen, konfigurieren, steuern, updaten oder administrieren.

PC-Fernwartung durchführen: so funktioniert's

  1. Laden Sie sich kostenlos eine der beiden oben aufgeführten Dateien (passend für Ihr System, TeamViewer oder Fernwartung Windows) herunter und starten Sie die Installations-Datei.
  2. Haben Sie TeamViewer oder Fernwartung Windows nun auf Ihrem Computer installiert, braucht das Serviceteam von STREIT die angegebene ID und das Kennwort Ihres Computers.
  3. Das Serviceteam von STREIT kann nun aus der Ferne auf Ihren Computer zugreifen und bei der Lösung der technischen Probleme helfen. Sie werden an Ihrem Computer aufgefordert, den Zugriff aufzulassen. Nun beginnt die Fernwartung. Die Verbindung ist sicher und geschützt.
  4. Das Serviceteam von STREIT hat nun vollen Zugriff auf Ihren Computer und kann ihn steuern, als wäre es ihr eigener. Währenddessen können Sie alles mitverfolgen und haben immer noch die Kontrolle: Mit der Maus kann im Notfall gegengesteuert werden und die Übertragung kann beendet werden.
  5. Um die Übertragung zu beenden, müssen Sie das kleine Status-Fenster von TeamViewer/Fernwartung Windows schließen. Beenden Sie das Programm komplett, sind später weder ID noch Passwort gültig. Sie brauchen also keine Angst vor späteren Zugriffen auf Ihr System zu haben.