Kleider machen Leute

Berufsbekleidung als ideale Visitenkarte

Jeder Mitarbeitende ist immer auch eine Visitenkarte, deshalb gibt es Business Fashion. Ein Mitarbeitender repräsentiert eine Firmenkultur visuell nach außen durch seine Arbeitskleidung mit unverwechselbarem Corporate Design. Individuell entworfene Berufsbekleidung, repräsentative Businesswear und Unternehmensmode in top Qualität sind das textile Aushängeschild eines Unternehmens. Sie erzeugen beim Kunden eine hohe und vertraute Wiedererkennung. 

Der Trend: maßgeschneiderte Exklusivkollektionen 

Maßgeschneiderte und individuelle Exklusivkollektionen erfordern vom Anbieter eine hohe Beratungskompetenz und Full Service Leistungen. Das reicht von der ersten Beratung über Gestaltung und Produktion bis zur individuellen konfektionierten Auslieferung an den persönlichen Arbeitsplatz.

Je genauer das Consulting zu Wünschen, Materialien und Möglichkeiten, zu Textilien, Gestaltung und Druck, technischen Veredelungsoptionen, Lagerung und Lieferung, desto passgenauer anschließend die Bekleidung und die Beschaffungsprozesse. 

Der Trend: Edler und dezenter Firmenlook

Auch die Berufsbekleidung ist im Wandel. Derzeit setzt sich ein neuer Trend durch. Der klassische Anzug mit Krawatte und steifem Businesshemd stirbt allmählich aus. Heute ist man sportiver und legerer unterwegs. Und die Firmenlogos finden sich eher dezent und schön veredelt am Kragen des Baumwollhemdes oder der Softshell-Jacke wieder und sind deutlich weniger auffällig als früher.

Nachhaltig und kostengünstig produzieren

Viele Unternehmen fragen sich zunächst: Wie lässt sich ein Firmenlogo nachhaltig und kostengünstig auf unterschiedliche Materialien applizieren – in gleichbleibender Qualität? Wie lange dauert die Produktions- und Lieferzeit, bis die individuellen Shirts, Hemden, Hosen oder Jacken verfügbar sind? In der Regel ist eine individualisierte Businesskleidung vom Schuh bis zum Hemd, vom Sicherheitsschuh bis zum Helm innerhalb von sechs Wochen deutschlandweit lieferbar. Auch in die Filiale ins Ausland lassen sich die Bekleidungsstücke versenden. Lassen sich mit nur einer Veredelungsart verschiedene Textilien bedrucken, so geschieht die Logoproduktion für alle Bekleidungsarten in einem Durchgang. Und hier spart der Kunde bares Geld.

Deutsche und europäische Hersteller von Arbeits- und Berufsbekleidung, die auch das Corporate Design eines Unternehmens applizieren, garantieren nachhaltige Materialien, beste Verarbeitung und einen hohen Tragekomfort. Und das zu einem äußerst fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Von Drei-D-Druck bis Lasergravour ist alles möglich

Wer also dreidimensionale edle Gummirubber, farbige Knöpfe oder dezente Logo-Stickereien und Firmenlabels an Manschetten, Reißverschlusszipper oder Kragen für seine Firma sprechen lassen will, ist bei regionalen Herstellern genau in den richtigen Händen. Egal ob Hardshelljacke, Winterjacke, Poloshirt, Warnschutzwesten, Steppjacken oder Sneackers: Die technischen Möglichkeiten reichen von Drei-D-Druck über Transferdruck bis hin zu Lasergravour auf Leder und natürlich feinster Veredelungstechnik und Stickereien auf feinste Baumwolle. Und der Mitarbeiter – auch das ist klar – fühlt sich in jedem Bekleidungsstück immer super wohl.

 

Übrigens: STREIT individual erarbeitet mit langjährigen Experten, die perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmte Kollektion für  Berufsbekleidung und bietet auch immer mal wieder Workshops zum Thema Businesskleidung, bei der die Fragen der Teilnehmer sehr gerne beantwortet werden.

Weitere zu den Tags passende Artikel:

Warum ist das Altpapier plötzlich so teuer?

Die Großhandelspreise für gemischtes Altpapier haben sich im September 2021 mit einem Plus von über 220 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat 2020 m...

Warum ist das Papier plötzlich so teuer?

Seit Mitte des Jahres 2021 ist die Branche in heller Aufregung: Auf dem Papiermarkt gibt es angesichts von Lieferengpässen infolge der Corona-Krise...

Kontaktlose Beschaffung mit dem smarten IT-Automat von STREIT systec

Ein intelligenter IT-Automat – ähnlich wie ein Getränkeautomat. Doch statt Cola, Mineralwasser oder Fanta zieht man hier Maus, Headset oder USB-Sti...

Zu Michael Szczypiorski

Autoren Bild Streit Blog Michael Szcsypiorski

Ich liebe es, zu begeistern. Und natürlich setze ich alles daran mit Kreativität und einfallsreichen Ideen das Beste aus jeder Anforderung herauszuholen.

Kommentar schreiben