1. Streit.de
  2. News
  3. News Streit systec-Streit Sicherheitszertifikat

Streit Sicherheitszertifikat

Streit systec antwortet auf gestiegene Sicherheitsbedürfnisse!

Datensicherheit ist ein kritisches Thema und beschäftigt alle Unternehmen und deren Unternehmensbereiche. Streit systec nimmt Sicherheit sehr ernst und hat aus diesem Grund einen eigenen Sicherheitsstandard im Bereich Digitale Output Management Systeme entwickelt.

Hintergrund:

Sicherheitszertifikat aufzufangende Risiken

Multifunktionale Drucksysteme sind ausgestattet wie PCs. Sie besitzen einen Prozessor, eine Festplatte, Anschlüsse und verschiedenste Protokolle um mit ihnen zu kommunizieren. Bei Werkseinstellung sind viele dieser Protokolle und Anschlüsse aktiv und funktionsfähig. Das bietet eine enorme Angriffsfläche. "Mit dem Streit Sicherheitszertifikat sorgen wir dafür, dass Ihre Systeme den Anforderungen in Ihrem Netzwerk entsprechen, aber auch dass alle ungenutzten Protokolle und Anschlüsse deaktiviert werden," so Business Unit Leiter Streit systec, Marc Fuchs.

 

Passend zu den Sicherheitsansprüchen erhalten unsere Kunden bei Streit systec eine Lösung!

Kurz und unkompliziert: Streit zertifiziert  jedes ausgelieferte System mit einem eigenen Sicherheitszertifikat. Bewegt sich der Kunde in komplexeren Managed Print Service-Umgebungen empfiehlt Streit weitreichendere Sicherheitskonfigurationen. Mittels einem gemeinsamen Workshop werden Systeme und ihre Funktionen, abgestimmt auf Prozessabläufe und unter Berücksichtigung des Kunden-Netzwerks, analysiert. Ebenfalls werden eventuell vorgeschaltete SercurePrint- und DMS-Softwarelösungen hierbei berücksichtigt. Als Ergebnis erhält der Streit-Kunde eine individuell abgestimmte Konfigurationslandschaft für seine Druckerflotte. Diese Konfiguration wird dann bei der Vorinstallation auf alle Systeme ausgerollt und für Nachbeschaffungen archiviert. "Im Zuge des Streit Sicherheitsworkshops sensibilisieren wir unsere Kunden weitreichend und in Anlehnung an das Bundesamt für Sicherheit (BSI) in Sachen Sicherheit," so Mario Albrecht, Consultant bei Streit systec. Die maximale Ausbaustufe ist die systembasierte Absicherung der Druckerflotte mit definierten Konfigurationseinstellungen mittels einer Sicherheits-Software. Altsysteme werden in Abstimmung mit den Kunden zurückgeführt und einer gezielten Datensicherung und Festplattenlöschung unterzogen.

Fazit: STREIT IST SICHER & SICHERT DIE DATEN IHRER KUNDEN FÜR DIE ZUKUNFT. Sicherheit