Referenzprojekt Streit systec
AUSGANGSLAGE 2010 hat die Kern AG gemeinsam mit Streit Inhouse eine professionelle, in Anordnung sowie Design moderne und attraktive Office-Welt eingerichtet. Der letzte Baustein des Konzepts – Clean Desk ohne Kabelsalat – war damals nicht möglich, da die entscheidende IT-technische Voraussetzung fehlte.
Referenzprojekt systec
AUFGABENSTELLUNG AN STREIT SYSTEC Als wichtigster Systempartner von Hansgrohe unterstützen wir das Unternehmen in der komplexen Bürokommunikation an den Standorten Offenburg, Schiltach und Alpirsbach. Danke leistungsstarker Geräte und einer tadellosen Wartung ist es Hansgrohe möglich, die Montage- und Bedienanleitungen on demand zu produzieren und somit Lagerkosten einzusparen.
Referenzprojekt systec
AUSGANGSLAGE Das Unternehmen Hettich Lab Technology verfolgt die Idee des papierlosen Büros und scannt deshalb die meisten Dokumente ein, um sie dabei gleichzeitig revisionssicher abzulegen. Streit systec steht hier seit vielen Jahren beratend und unterstützend zur Seite.   ZIELSETZUNGEN HETTICH LAB TECHNOLOGY Einsparung von Zeit und Kosten Papierloses Büro   LEISTUNGSUMFANG Vierzehn Multifunktionsgeräte mit der intelligenten eCopy-Lösung von Canon helfen Hettich Lab Technology, viel Papier, aber natürlich auch Zeit und Kosten einzusparen.
Referenzprojekt systec
AUSGANGSLAGE Als Bank ist man im Druckmanagement auf absolute Sicherheit und damit auf sehr zuverlässige Experten angewiesen. Das Rechenzentrum der Sparkasse Haslach-Zell stellen mit komplexen Vorgaben sehr hohe Anforderungen.   AUFGABENSTELLUNG AN STREIT SYSTEC Streit systec biete eine „sichere Bank“ - mit professioneller Beratung, einem Rundum-Service sowie innovativen Druck- und Kopiersystemen, welche Streit systec problemlos in die Umgebung integriert.
Referenzprojekt systec
AUSGANGSLAGE Mit rund 80.000 Kunden und 44.000 Mitgliedern ist die Volksbank Breisgau Nord ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region im Südwesten Baden-Württembergs. Durch die gesetztliche Verpflichtung zur Erzeugung von Dokumenten in Papierform sind eine hohe Druckqualität und farbige Ausdrucke Pflicht.
Referenzprojekt systec
AUSGANGSLAGE Die Unternehmensgruppe Endress+Hauser mit Sitz in Reinach bei Basel umfasst mehr als 100 Gesellschaften in 44 Ländern und beschäftigt mehr als 13.000 Mitarbeiter. Das Logistikzentrum in Weil am Rhein übernimmt den Versand sowie den Druck spezieller Dokumentationen für alle in Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz hergestellten Messgeräte.