1. Streit.de
  2. Service
  3. Newsletter
  4. Newsletter systec Oktober 2020-Streit IT-Shop

Streit IT-Shop

Große Sortimentserweiterung rund um die IT-Ausstattung

Das Sortiment rund um IT-Artikel hat Streit in seinem IT-Shop nun deutlich ausgebaut. Mit nur wenigen Klicks lassen sich hunderte von Produkten in einer breiten Palette von Laptops, Bildschirmen und Convertibles über Ladekabel und Powerbanks bis hin zu vielem Zubehör bei Streit im online-Shop entdecken und schnell bestellen. Streit erweitert sein Sortiment permanent um neue Produkte mit großer Nachfrage und rund um aktuelle Innovationen.

Außerdem: Für Premiumkunden sorgt ein persönlicher Shop-Zugang mit eigenen Warenkörben und Produktbundles für hohe Transparenz bei minimalstem Aufwand. Das ist Prozessoptimierung vom Feinsten.

 

Individuelles Shop-Erlebnis im Premiumbereich mit personalisierten Produktprozessen

Streit setzt thematische Schwerpunkte wie bspw. Materialien rund um das Home Office. Notebooks, Desktops, Displays und Accessoires wie USB- Sticks, Ladekabel, Adapter und vieles mehr - alle Produkte von namhaften Herstellern – sind schnell auffindbar und bestellbar. Das Schöne daran: Jede IT-Abteilung kann sich im Premiumbereich ihren persönlichen IT-Shop zurechtlegen. Der individuell angepasste IT-Shop mit einem personalisierten Sortiment sorgt mit definierten Warenkörben, möglichen vordefinierten Bundles, dafür, dass Bestellvorgänge schnell und unkompliziert als automatisierte Prozesse zügig abgewickelt werden.

 

Effiziente Bestelltechnologie

Hohe Sicherheit, individuelle Zugriffsrechte, eine userfreundliche Bedienung mit intuitiver Oberfläche machen den Bestellvorgang zu einem Kinderspiel. Hinzu kommen eine zuverlässige Kostenkontrolle, mehrstufiges Bestellverfahren und individuelle Genehmigungsworkflows für verschiedene Kostenstellen. Und natürlich erfolgt die Lieferung auf Wunsch direkt an den Arbeitsplatz.

 

Power und unschlagbare Logistik des Streit Webshops

Der IT-Shop als eigene Kategorie greift auf die Power und die Logistik des großen Streit Webshops zurück. Dahinter steckt eine ausgefeilte und überaus leistungsstarke e-Procurement Lösung. Dadurch lassen sich IT-Produkte zum Beispiel auch über die Kanban-Strategie automatisiert nachbestellen. Hier füllt Streit regelmäßig auf, sodass Büromaterialien nie, wirklich nie zur Neige gehen können.

 

Fazit: outgesourcte Bestellabläufe sparen viel Zeit

Der Vorteil für Kunden in IT-Abteilungen liegt auf der Hand: Man spart sich als Premium Kunde interne aufwändige Bestellabläufe und spart durch das Outsourcen von Bestellvorgängen viel Zeit. Frei nach dem Motto „Ich habe Besseres zu tun.“

 

Mehr unter www.streit.de

 

zurück zum Newsletter