Luftreiniger Ideal AP60 60qm Fläche
Produktabbildung - Einzelabbildung
Eigenschaften

Luftreiniger Ideal AP60 60qm Fläche

IDEAL
Luftreiniger Ideal AP60 60qm Fläche
Art.-Nr. 5046190
EAN: 4019364987151

559,20 * 699,00

Meine Merkzettel
×
Auf Lager

Innerhalb 24 Stunden lieferbar.

Service Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Hersteller-Artikelnummer: 87410011
Anzahl der Leistungsstufen: 5 Leistungsstufen
Werbliche Produkttypbezeichnung: Luftreiniger AP60 PRO
Luftleistung: bis 600 m³/h
WLAN-Netzwerkanbindung verfügbar: Nein
Der AP60 Pro ist ein professioneller Luftreiniger mit dem neuartigen Hochleistungs-360°-Mehrlagenfilter. Er filtert zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen wie Feinstaub (PM2.5 und kleiner), Pollen und andere luftgetragene Allergene, Krankheitserreger wie Bakterien und Schimmelsporen (und hemmt deren Wachstum im Filter), Zigarettenrauch, Abgase, chemische Dämpfe (Formaldehyde, Toluol, n-Butane, VOC,...) und Gerüche aus der Innenraumluft. Über das hochwertige Bedienelement kontrollieren Sie alle Funktionen wie z.B. die Betriebsmodi: Automatik, Manuell oder Turbo. Im Automatikmodus misst der AP60 Pro mit der intelligenten Sensorik (Sensoren für Feinstaub und Gerüche) fortwährend die Luftqualität und passt die Leistungsstufe automatisch an die Gegebenheiten an. Im Turbo-Modus reinigt er, dank seiner überlegenen Motor- & Lüfter-Einheit, die Innenraumluft in kürzester Zeit. Zusätzlich zum Automatik- und Turbomodus kann der AP60 Pro manuell auf 3 Leistungsstufen eingestellt werden. Darüber hinaus kann der Nachtmodus ausgewählt werden, der den AP60 Pro in einen extrem leisen und gedimmten Zustand versetzt. Eine bequeme Timer-Funktion lässt den AP60 Pro nach bestimmten Zeiträumen starten oder stoppen, Weitere Features wie Sperrfunktion, Filterzustands-abfrage oder eine individuelle Anpassung der Leistungsstufen im Automatikmodus lassen sich bequem über die zugehörige App "IDEAL AIR PRO" steuern.Im Durchschnitt ist der 360°-Filter alle 12 Monate zu tauschen. Dies hängt vom Luftverschmutzungsgrad vor Ort und der Nutzungsintensität ab.