JobRad bei Streit

Aufsteigen und losradeln

Hausach, 17.10.2018: Diesen Montag konnte der erste Mitarbeiter des Bürodienstleisters Streit Service & Solution aus Hausach sein Wunschfahrrad beim Fahrradhändler entgegennehmen.

„Ich wollte mir schon länger ein neues Fahrrad anschaffen, da ich mich nach Feierabend noch etwas auspowern möchte. Raus aus dem Büro und ab in die Natur. Das ist in unserer Region ideal und deshalb freue ich mich sehr, dass Streit dieses Angebot ermöglicht hat“, so Noel Herbrik, Mitarbeiter von Streit und erster Besitzer eines JobRads.

Seit September besteht bei Streit Service & Solution die Möglichkeit, ein JobRad über den Arbeitgeber zu beziehen und über eine monatliche Entgeltumwandlung zu finanzieren. Die Mitarbeiter profitieren von günstigen Leasingraten, Übernahme der Fahrradversicherung durch den Arbeitgeber und Einsparungen bei Steuer und Sozialversicherung. Streit will durch das neue Angebot des Betrieblichen Gesundheitsmanagements die Fitness und Gesundheit der Mitarbeiter fördern, einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten und freut sich auf viele zukünftige JobRadler.