Führungskreis wieder komplett

Simone Rudmann übernimmt die Serviceleitung

Bei Streit Service & Solution GmbH & Co. KG in Hausach wird die Führungsmannschaft wieder komplettiert. Frau Simone Rudmann wird ab 01. Dezember die Leitung der Servicetechnik übernehmen.

Hausach, 06.11.2018: Mit Simone Rudmann konnten wir eine sehr erfahrene IT-Leiterin an Bord holen, die als Expertin im Bereich IT-Management und Security bislang im Bankenwesen gearbeitet hat. Sie wird ab 01. Dezember 2018 die Servicetechnik bei Streit Systec leiten. Simone Rudmann kennt als versierte IT-Sicherheitsbeauftragte und Mitglied in diversen Gremien zur Entwicklung von Archivierungslösungen die ganze Bandbreite IT-relevanter Fragen und Herausforderungen. Ihre Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Abteilungen, Rechenzentren und IT-Dienstleistern bringt sie nun mit Leidenschaft bei uns ein.

Mit Simone Rudmann sieht sich Streit sehr gut für die Zukunft aufgestellt. Denn die Zunahme an Software im Bereich der Multifunktionsdruck-Geräte sowie die steigenden Anforderungen an die IT und Ihre Dokumentenprozesse verlangen eine kontinuierliche Transformation. Service, Sicherheit, Prozesse und die Unternehmensnetzwerke verzahnen sich immer mehr. Durch die Entwicklung kundenorientierter Service Konzepte auf Basis von ITIL Prozessstandards hat Streit Systec den störungsfreien Einsatz implementierter Lösungen im Blick. Es gilt: Prävention geht vor Reaktion!

Streit systec hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und das Portfolio im Bereich IT Produkte, Lösungen und Dienstleistungen deutlich ausgebaut. Die Streit Business Connect App Lösung für digitale und strukturierte Datenerfassung und Steuerung von Arbeitsprozessen wurde 2018 für viele Kunden erfolgreich implementiert. Außerdem wurde der Client Management Bereich weiter ausgebaut und Secure Print Lösungen als Cloud Services eingeführt. „Ein klar erkennbarer Trend zum Vorteil unserer Kunden“, so Marc Fuchs, Leiter Business Unit Streit systec, „Unser Ziel sind medienbruchfreie Prozesse in den Unternehmen unserer Kunden“, so Fuchs weiter.