Ausgezeichnet!

Streit erreicht Platz 1 im Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg 2019“

Hausach, 26. Februar 2019: Der Bürodienstleister Streit Service & Solution GmbH zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg“ und belegt in der Größenklasse der Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitenden der ersten Platz. Dies wurde heute vom Great Place to Work ® Institut Deutschland bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten.

„Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für die stetige und unermüdliche Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur in den vergangenen Jahren,“ so Rudolf Bischler, Geschäftsführer.

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeitenden von Streit zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance.

In allen Kategorien erreichte das Unternehmen sehr hohe Zustimmungsquote der Mitarbeitenden. Herausragend ist hierbei das Team Rechnungswesen, das im Bereich Teamgeist allen gestellten Fragen zu 100% zustimmt. „Wir sind ein buntes Team mit Mitarbeitenden aus allen Altersgruppen und Betriebszugehörigkeiten, umso mehr freut es mich, dass sich der in der Abteilung spürbare Teamgeist auch in der Befragung niedergeschlagen hat,“ so Joachim Schmidt, Leiter Finanz- Rechnungswesen.

Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen im Kultur Audit bewertet. „Wir nehmen alle zwei Jahre am Wettbewerb teil um die Zeit zur Generierung und Umsetzung zahlreicher Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit zu nutzen“, so Julia Jawinski, Personalreferentin bei Streit Service & Solution, die in diesem Jahr die Maßnahmen auf 390 Seiten im Kulturaudit zu Papier brachte. „Wir freuen uns sehr, dass diese Arbeit auch bei den Mitarbeitenden ankommt und zu diesem fulminanten Ergebnis führte“, so Jawinski weiter.

Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an der Befragung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

Mit Spannung wird aufgrund des hervorragenden Abschneidens in Baden-Württemberg die Platzierung im bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ erwartet. Das Ergebnis wird Mitte März im Rahmen der Preisverleihung in Berlin bekanntgegeben.

Der Landeswettbewerb „Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg“ fand bereits zum vierten Mal statt. Partner der 2015 ins Leben gerufenen Initiative sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Das Demographie Netzwerk (dnn) und die Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP). Dachwettbewerb ist der bundesweite Great Place to Work ® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“.