• Versandkostenfrei
  • 100% Originale
  • Kauf auf Rechnung
  • 3% Skonto bei Vorkasse
  • SSL Sicheres Einkaufen
  • Persönlicher Ansprechpartner
Suche

ID Chair Concept Antonio Citterio, 2010

Vitra ID Chair ID Trim 2D-Armlehnen Stoffbezug Plano Stone

Vitra ID Chair ID Trim 2D-Armlehnen Stoffbezug Plano Stone
Art.-Nr. 6006244
Antonio Citterio
952,00 *
Vitra ID Chair ID Trim L mit 3D-Armlehnen

Vitra ID Chair ID Trim L mit 3D-Armlehnen
Antonio Citterio
ab 1.043,63 *
Vitra ID Chair ID Trim 3D-Armlehnen Stoffbezug Plano avocado

Vitra ID Chair ID Trim 3D-Armlehnen Stoffbezug Plano avocado
Art.-Nr. 6006321
Antonio Citterio
1.042,44 *
Vitra ID Chair ID Trim Cap

Vitra ID Chair ID Trim Cap
Art.-Nr. 6006324
Antonio Citterio
1.561,28 *
Vitra ID Chair ID Trim 3D-Armlehnen Stoffbezug Plano nero

Vitra ID Chair ID Trim 3D-Armlehnen Stoffbezug Plano nero
Art.-Nr. 6006325
Antonio Citterio
960,33 *
Vitra ID Mesh

Vitra ID Mesh
Art.-Nr. 6006337
Antonio Citterio
846,09 *
Vitra ID Silk Mesh Vollausstattung 3D-Armlehnen

Vitra ID Silk Mesh Vollausstattung 3D-Armlehnen
Art.-Nr. 6006071
Antonio Citterio
810,00 *
Vitra ID Mesh ohne Armlehnen

Vitra ID Mesh ohne Armlehnen
Art.-Nr. 6005567
Antonio Citterio
545,00 *
Vitra ID Chair ID Mesh mit Kopfstütze

Vitra ID Chair ID Mesh mit Kopfstütze
Art.-Nr. 6005875
Antonio Citterio
981,75 *
Vitra ID Chair ID Mesh

Vitra ID Chair ID Mesh
Art.-Nr. 6006241
Antonio Citterio
936,53 *

ID Chair Concept Antonio Citterio, 2010

Ein Bürodrehstuhl mit tausend Varianten!

Vitra ID Chair Concept Explosion

Der Vitra ID Chair des italienischen Architekten Antonio Citterio ist ein Drehstuhl-Klassiker, der immer wieder aufs Neue überzeugt. Denn Vitra hat mit dem ID Chair Concept unzählige Möglichkeiten entwickelt, wie der Bürostuhl individualisiert werden kann.

Die FlowMotion-Mechanik bietet unterschiedliche Funktionen, hinzukommen verschiedene Rücken- und Armlehnen und Untergestelle sowie eine bunte Farbpalette und ein breites Sortiment an Bezügen. So bekommt jeder seinen persönlichen ID Chair. Der Drehstuhl ist sowohl im Open Space Office, in Einzel- oder Teambüros, Konferenzbereichen oder in Management Büros einsatzbereit. Ein Stuhl mit tausend Varianten!
 

Dynamisches Sitzen beugt Gesundheitsschäden vor
Das Institut für Biomechanik der ETH Zürich – es gehört zu den renommiertesten Hochschulen weltweit – hat in einer Studie den Bewegungsumfang des ID Chairs untersucht und festgestellt, dass die Menschen in der Tat dieses Bewegungsangebot ausschöpfen. EMG-Messungen (Elektromyografie) zeigen, wie durch die intuitive Nutzung der Vorwärtsneigung die Bauch- und Rückenmuskulatur aktiviert werden. Und das sorgt für einen erhöhten Stoffwechsel und stabilisiert die Lendenwirbelsäule. MRI/MRT-Messungen (Magnetresonanztomographie) belegen außerdem, dass durch die Vorwärtsneigung die untere Wirbelsäule aktiviert wird. Der ID Chair entlastet den Körper durch ein dynamisches Sitzen und hilft damit Gesundheitsschäden vorzubeugen.

Ein weicher Sitz und stützende Rückenlehnen – es sitzt sich äußerst komfortabel im ID Chair. Mit dem wahlweise in den Sitz integrierten Vlies „Clima Seat“ lässt sich zudem ein deutlich besseres Sitzklima erzeugen als bei herkömmlichen Sitzoberflächen. 

Das ID Chair Concept besteht aus den Grundtypen ID Air, ID Mesh, ID Soft, ID Trim, ID Trim L und ID Trim Cap mit jeweils unterschiedlichen Rückenlehnen.

 

Gesundheit und Biomechanik

IDChair Neigungen 1 web IDChair Neigungen 2 web IDChair Neigungen 3 web

Die FlowMotion-Mechanik fördert das dynamische Sitzen

Alle Menschen möchten sich bewegen. Dieser natürliche Bewegungsdrang sollte auch im Sitzen erhalten bleiben. Deshalb ist es wichtig, dass ein Bürodrehstuhl nicht nur Bewegungsfreiheit bietet, sondern auch ein dynamisches Bewegungssitzen fördert. Aus diesem Grund hat Vitra die innovative FlowMotion-Mechanik entwickelt und patentieren lassen. Sie stützt den Körper über den gesamten Bewegungsablauf – also in der Rückwärts- und in der Vorwärtsneigung. 

Sämtliche Funktionen lassen sich bequem im Sitzen einstellen. Die Feinjustierung durch weniger als drei Umdrehungen von minimaler zu maximaler Gegenkraft geht schnell und einfach. Sollte der Stuhl einmal nicht optimal eingestellt sein, behält er trotzdem seine ergonomischen Eigenschaften. 

Die robuste FlowMotion-Mechanik gibt es in vier Funktionskombinationen:
- Mit Vorwärtsneigung und Sitztiefenverstellung
- Mit Vorwärtsneigung, ohne Sitztiefenverstellung
- Ohne Vorwärtsneigung, mit Sitztiefenverstellung
- Ohne Vorwärtsneigung und Sitztiefenverstellung 

 


Kooperation Vitra und ETH Zürich  ID Chair Concept  MRI, ETH Study web

 

Vitra und die ETH Zürich kooperieren seit vielen Jahren. Eine Studie des Instituts für Biomechanik hat gezeigt, dass der Bewegungsumfang des Stuhls tatsächlich umfassend genutzt wird. Menschen sitzen auf dem Stuhl dynamisch. Sie können gar nicht anders. Die Vorwärtsneigung bietet ein ähnliches Sitzerlebnis wie auf einem Ball. Das heißt: Die gewichtsabhängige Vorwärtsneigung führt zu einer größeren Aktivität der Bauch- und Rückenmuskulatur. Die Folge: Die Lendenwirbelsäule wird stabilisiert.
Beim Vorwärtsneigen wird außerdem die untere Wirbelsäule in Bewegung gebracht. Dadurch werden wiederum die Bandscheiben entlastet.
Fazit: Wer aktiv Gesundheitsschäden vorbeugen will, kann durch dynamisches Sitzen viel erreichen. Gerade die Vorwärtsneigung zeigt einen positiven Effekt. 

 

 

Nachhaltigkeit und Kosten

Ökonomie und Ökologie geben sich die Hand

green-user-agreement-logo web

Bei Vitra ist Nachhaltigkeit schon immer ein wichtiges Thema. Der ID Chair besteht aus möglichst wenig Komponenten und aus leicht trennbaren Materialien. Die Stühle sind bis zu 95 % recycelbar. Und sie sind selbst aus bis zu 58 % recycelten Materialien hergestellt. Sie tragen die Umwelt-Labels «Blauer Engel für emissionsarme Polstermöbel» und das «GREENGUARD Indoor Air Quality Certified Label». Alle ID Chairs sind auf der gleichen technischen Plattform aufgebaut. Der Vorteil: Dies erleichtert Wartung und Service. Verschleißteile können leicht ausgetauscht werden. Rückenlehne und Sitz lassen sich ohne Spezialwerkzeug abbauen. Auch die Sitzbezüge sind ganz leicht abnehmbar. 

 

 


Vitra ID Chair Concept Explosion Vitra ID Chair Concept Group

ID Chair Concept

ID Chair Concept und die zahllosen Möglichkeiten

Produktivität, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz - der Bürostuhl ist das wichtigste Möbel, das vielen Ansprüchen gerecht werden muss. Er soll natürlich ergonomisch sein und er soll gleichzeitig Individualität und einen persönlichen Bereich ausdrücken. Ein Unternehmen hat jedoch andere Interessen als der einzelne Büromitarbeiter. Die Wirtschaftlichkeit verlangt einen standardisierten Stuhl.

Diese gegensätzlichen Anforderungen kann ein einziges Bürostuhlmodell alleine nicht erfüllen. Antonio Citterio und Vitra waren sich dessen bewusst. Sie haben mit dem ID Chair Concept auf dieses Problem intelligent und kreativ reagiert. Das Konzept führt die funktionalen, ökonomischen und ästhetischen Anforderungen zusammen. Für Citterio ist das Büro nicht nur ein Ort der Darstellung der Unternehmensidentität. Es geht ihm auch um das Wohlbefinden der in den Büros tätigen Menschen. 


Designer ID Chair Concept

Designer
Biographie Antonio Citterio, geboren 1950 in Meda, Italien, studiert Architektur am Polytechnikum in Mailand. 1972 beginnt er mit seiner Design- und Beratertätigkeit im Bereich Industrielles Design, von 1987-96 arbeitet er mit Terry Dwan im Studio Citterio/Dwan. Von 1990-92 hat Antonio Citterio einen Lehrauftrag an der Domus Akademie in Mailand und von 1993-95 ist er externer Prüfer des Furniture Design Kurses am Royal College of London, bevor er 1997 einen Lehrauftrag an der Universität La Sapienza in Rom annimmt.

Testen Sie jetzt den Bürostuhl ID Chair!

Sie möchten den Bürostuhl ID Chair ausprobieren und gesundes Sitzen testen? Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir kontaktieren Sie umgehend und vereinbaren einen Termin zum Testsitzen mit Streit. Wir freuen uns auf Sie! 

 

 

 
Bitte aktivieren Sie die Javascript-Unterstützung Ihres Browsers.