Vitra Dining Room Set - Home Stories

Vitra Dining Room Set - Home Stories

Designed von Jasper Morrison

Profitieren Sie von unserem Angebot der Vitra Home Stories Winter 2018/2019 und erhalten Sie das Dining Room Set mit einem Eames Plastic Side Chair DSW gratis dazu.

Die fein ausbalancierten Proportionen und das subtile Zusammenspiel von Geraden und Kurven verleihen dem Plate Dining Table von Vitra ein schlichtes, elegantes Aussehen, das durch eine umfangreiche Auswahl an Stühlen für einen modernen oder klassischen Look ergänzt werden kann. Die raffinierte Kombination der ästhetischen und strukturellen Elemente lässt den Plate Dining Table auf Anhieb einladend wirken, sodass er sich in jedes Zuhause perfekt einfügt. Designed by Jasper Morrison, 2018

Der Dining Height Side Chair Wood Base (DSW) von Vitra ist ein absoluter Designklassiker. Charles und Ray Eames kombinierten beim DSW die organische Sitzschale mit einem Vierbein-Holzuntergestell. Durch die  Kombination von Kunststoff und Holz wird dem Klassiker eine gewisse Wärme verliehen. Er besitzt eine besonders wohnliche Note und eignet sich so hervorragend für unterschiedlichste Esszimmer- oder Konferenzsituationen. Die Sitzschalen sind in dieser Ausführung mit  einer kompletten Polsterung ausgestattet, deren Auswahl an Stofffarben eine Vielzahl von individuellen Konfigurationen ermöglicht.

Dieses Angebot gilt vom 1. Nobvember 2018 bis 31. Januar 2019.


10.454,99 * 11.049,99

Meine Merkzettel
×
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen Service Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Produktbeschreibung

Lieferumfang Dining Room Set

1 Plate Dining Table Carrara Mamor

6 Eames Side Chairs DSW (6. Stuhl gratis) in den unten dargestellten Ausführungen

Vitra Dining Plate Table Carrara Mamor

Tischplatte: Mamor Carrara

50 Mamor Carrara
50 Mamor Carrara

 

 

 

 

 

Untergestell:

04 weiss pulverbeschichtet (struktur)
04 weiss pulverbeschichtet (struktur)

 

 

 

 

 

 

Materialbeschreibung

  • Tischplatten MDF: 25 mm stark, pulverbeschichtet.
  • Tischplatten Massivholz: 22 mm stark, geölt; Eiche natur, Eiche geräuchert, Amerikanischer Nussbaum.
  • Tischplatte Glas: 12 mm stark, Floatglas mit satinierter Oberfläche, Unterseite lackiert, Kante geschliffen.
  • Tischplatte Marmor: 15 mm stark, Carrara Marmor, gebürstet und gewachst.
  • Untergestell: Fuss Aluminium-Druckguss, Traversen Strangpressprofile, pulverbeschichtet.

 

Plate Dining Table Masse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vitra Eames Side Chair DSW mit Vollpolster

Sitzschalenfarbe: weiss

Untergestell: Esche

Keder: weiss

Gleiter: Filzgleiter für harte Böden weiss

Farbe Hopsack

gelb:lindgrün
gelb:lindgrün
cognac:elfenbein
cognac:elfenbein
warmgrey:elfenbein
warmgrey:elfenbein
eisblau:elfenbein
eisblau:elfenbein
blau:elfenbein
blau:elfenbein
mint:elfenbein
mint:elfenbein

 

 

 

 

 

 

Materialbeschreibung

Sitzschale: durchgefärbte Sitzschale aus Polypropylen. Alle Modelle mit Sitzpolster (an Sitzschale verschraubt) oder mit Vollpolster erhältlich. Die Vollpolstervariante besteht aus einem formgeschäumten Polster aus Polyurethan-Schaum, das mit dem Stoff Hopsak bezogen und mit einem Keder an der Schale befestigt ist. Bezugsfarbe aus der Farbpalette von Hopsak frei wählbar. So ergeben sich zusammen mit den Untergestellen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Optionen: Der Eames Plastic Chair ist als Besucher-, Esszimmer-, Schaukel- oder Drehstuhl sowie stapelbar und mit Reihenverbindung erhältlich. Auf einer Traverse ist er im Wartebereich einsetzbar.

Untergestell: Nicht stapelbares Holzuntergestell, gebeizt und lackiert, Ahorn in verschiedenen Farben oder Esche honigfarben (alle Westeuropa und/oder Polen). Verstrebungen aus Rundstahl, basic dark. (DSW = Dining Height Side Chair Wood Base)

 

Masse

Vitra DSW Maße

Vitra

Vitra berücksichtigt mit spielerischer Leichtigkeit Arbeitsprozesse, Bedürfnisse, Funktionalität und Ästhetik bei der Konzeption seiner Möbel und bei der Planung komplexer Arbeitsräume. Eintausendundeins kluge Gedanken zur Gestaltung von Büros bilden ein buntes Universum für die Idee von Net ’n’ Nest: Arbeiten mit allen zusammen oder konzentriert für sich allein. Beides ist bei Vitra möglich.

 

Jasper Morrison Jasper Morrison

Biographie

Jasper Morrison, geboren 1959 in London, England, studiert am Royal College of Art in London und kommt anschliessend über ein Stipendium nach Berlin an die Hochschule der Künste. 1986 gründet er sein eigenes Designstudio in London.

Er erregt erstes Aufsehen durch die klaren Konzepte der Rauminstallationen „Reuters News Center“ an der Documenta 8 in Kassel und „Some new items for the home“ in der DAAD Galerie in Berlin, die als Reaktion auf den Formenüberschwang der Postmoderne formal stark reduzierte Objekte zeigen.

Jasper Morrison wird zum Vorreiter der „Neuen Einfachheit“, die für eine bescheidene und zugleich ernsthaftere Auffassung von Design einsteht. Neben Möbeln entwirft er auch Leuchten, Wohnaccessoires, Textilien, eine Straßenbahn für die Stadt Hannover und die Busstation des Vitra Campus in Weil am Rhein.

Zusammen mit dem japanischen Designer Naoto Fukasawa hat er 2006 mit der Ausstellung „Super Normal“ und den darin enthaltenen Thesen erneut auf sich aufmerksam gemacht. Mit Ronan und Erwan Bouroullec sowie Hella Jongerius hat Jasper Morrison wesentlichen Anteil an der ständig wachsenden Vitra Home Collection.

  •