• Versandkostenfrei
  • 100% Originale
  • Kauf auf Rechnung
  • 3% Skonto bei Vorkasse
  • SSL Sicheres Einkaufen
  • Persönlicher Ansprechpartner
Suche
  1. Streit.de
  2. Streit inhouse
  3. Referenzen
  4. Büroeinrichtung Referenz Einrichtung Sikla GmbH

Sikla GmbH

Sikla in VS-Schwenningen integriert Mitarbeiter im open space Büro

Ein komplett neues Raumgefühl, das Genießen von Weite und eine verbesserte Kommunikation – die neue open space Bürolandschaft mit 55 Arbeitsplätzen beim Befestigungsspezialisten Sikla in Schwenningen überzeugt selbst viele Skeptiker unter den Mitarbeitern, die sich ein offenes Büro zunächst nicht vorstellen konnten. Auf rund 900 m² hat Streit hier mit den Möbeln von Vitra eingerichtet. Helle und freundliche Arbeitsplätze, dazu mehrere Rückzugs- und Besprechungsorte sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Zusammenlegung mehrerer Abteilungen

Die Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen sind jetzt verbunden durch kurze Wege. In der neuen Bürolandschaft sind ein Großteil des Vertriebes zusammen mit der Anwendungstechnik und Konstruktion, dem operativenEinkauf und der Zentrale untergebracht.

Zeitlos schöne Möblierung

Das Büromöbelsystem „Ad Hoc“ von Antonio Citterio überzeugt durch seine Wandelbarkeit bis ins kleinste Detail, hochwertige Qualität sowie zeitlose Eleganz. Die Standardmöblierung in hellen, beige-weißen Farben, dazu die Weite der offenen Bürostruktur „ermöglichen ein ganz anderes Arbeiten“, beschreibt der Leiter der Materialwirtschaft und Mitglied der Geschäftsführung Andreas Daiker die neue Situation. Ein grau-beiger Teppich dämpft den Geräuschpegel, Akustikpaneele an der Wand sowie Ecophon Deckensegel sorgen für angenehme Schalldämmung. Die Tische sind teilweiseelektromotorisch höhenverstellbar und ermöglichen damit dem Team, das technische Konstruktionen entwickelt, im Sitzen wie auch im Stehen am eigenen Platz zu arbeiten. Für alle anderen Mitarbeiter gibt es Zonen, an denen ebenfalls an Stehtischen gearbeitet werden kann.

Besprechungsorte und Rückzugsinseln

Offene Bürostrukturen funktionieren nur, wenn es auch geeignete Orte für den Rückzug gibt. Bei Sikla finden sich nun zwei verschiebbare Silent Walls als offene Besprechungsräume, vier Alcoven-Bereiche sowie fünf Think-Tanks, also kleine Kabinen, die durch einen schalldichten Vorhang geschützt sind. Hier stehen für jedermann PC und Bildschirm bereit für konzentriertes, leises Arbeiten. Schließlich gibt es noch drei weitere Besprechungsräume, die unterschiedliche Vertraulichkeitsgrade (Glas, Vorhang) ermöglichen. Diese Orte gliedern zugleich den großen Raum.

Erfolgreiche Umstellung auf die offene Struktur

Die Umstellung von den Einzelbüros mit bis zu vier Arbeitsplätzen auf die offene Struktur hat geklappt. „Obwohl nur wenige die offenen Büros mögen, sind mittlerweile rund 80% unserer Belegschaft mit der neuen Situation zufrieden“, erzählt Andreas Daiker. „Auch viele anfängliche Skeptiker fühlen sich jetzt wohl“, so Daiker. Die schöne Möblierung und die angenehme Atmosphäre sowie die vielen Vorteile rücken die offene Bürolandschaft in ein positives Licht. „Viele von uns entdecken erst nach und nach die Vorzüge des citizen office, so der Leiter der Materialwirtschaft.

Sikla GmbH

Als einer der führenden Spezialisten von Befestigungssystemen ist die Sikla GmbH seit über vierzig Jahren kompetenter Partner bei der technischen Gebäudeausrüstung und im industriellen Anlagenbau. Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen steht mit seinem Know-how und einem umfangreichen Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Der Befestigungsspezialist aus VS-Schwenningen beschäftigt europaweit 330 Mitarbeiter, davon rund 100 in Schwenningen an der Firmenzentrale.

 

Produktübersicht

Vitra ID Chair ID Trim 2D-Armlehnen Stoffbezug Plano Stone

Vitra ID Chair ID Trim 2D-Armlehnen Stoffbezug Plano Stone
Art.-Nr. 6006244
Antonio Citterio
952,00 *
Vitra Tyde Inkl. Screen und Technikbalken

Vitra Tyde Inkl. Screen und Technikbalken
Ronan and Erwan Bouroullec
ab 3.183,25 *