Flos Bibliotheque Nationale

Flos Bibliotheque Nationale

Designed von Philippe Starck

Die Stehleuchte BIBLIOTHEQUE NATIONALE vom italienischen Leuchtenspezialisten FLOS ist eine Kombination aus Leuchte und Bücherregal. Ausgestattet mit Ablageflächen aus Edelstahl, auf denen man Bücher oder auch das Tablet ablegen kann, wird dieses Modell zum außergewöhnlichen Blickfang in jedem Wohn- und Schlafzimmer, aber auch im Büro und öffentlichen Räumen.

Die Stehleuchte des Designers Philippe Starck verfügt über eine moderne Halogen-Röhrenlampe und erzeugt ein diffuses Licht. Am Fuß befindet sich ein USB-Anschluss mit dem man gängige elektronische Geräte aufladen kann. Exklusive Leuchtmittel.

Art.-Nr. 6007075

1.488,00 * 1.750,00

Meine Merkzettel
×
Auf Lager - Sofort lieferbar Service Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Produktbeschreibung

Montage: Bodenanbauleuchte

Beschreibung: 1 x MAX 150W E27 oder 1 LED 21W E27 + USB Ladestation CHARGER USB 5VDC

Umgebung: Innenbeleuchtung

Ausführung: Schirm Stoff plissiert Farbe elfenbein, Gestell chrom

Technische Beschreibung: Bodenleuchte mit Streulicht. Basisgestell, Stangenhalterung und Streuschirm-Halterung aus chromiertem druckgegossenem Zamak. Grundgestell-Abdeckung aus verzinktem Stahlblech P04. Innerer Streuschirm und Leuchtenhalterung aus spritzgegossenem PC (opalfarbig). Die äußeren Streuschirme sind aus gebondetem PVC-Gewebe bzw. aus spritzgegossenem Methacrylat mit Finish transparent oder grau fumè, oder grau oder bronzefarben metallisiert aus vollkommen transparentem, spritzgegossenem PMMA mit mittels eines besonderen Vakuumsverfahrens aluminiumbeschichteter Innenfläche. Oberer Ring aus spritzgegossenem durchsichtigem PC. Konsolen aus glänzendem Inox-Stahl. Ein am Basisgestell angebrachter USB-Anschluss ermöglicht das Aufladen der herkömmlichsten Smartphones und Tablet-PCs (max. 2A).

Elektrotechnik:

Notleuchte: ohne

Regulierung: dimmer

Spannung: 230 V

Technische Daten:

Kabellänge: 2010 mm

Baumaterial: Methacrylat, Polykarbonat, Edelstahl

Gewicht: 10,3 kg

Maße:

Flos Bibliotheque Nationale Maße

Flos

Design made in Italy - Flos steht seit seiner Gründung vor 50 Jahren für höchste Qualität, innovative Funktionalität und exzellentes Design.

Flos ist einer der bekanntesten italienischen Hersteller für Design-Leuchten und deckt mit seiner beeindruckenden Produktpalette alle Bereiche des privaten Wohnens und des öffentlichen Lebens ab. Kreiert wurden außergewöhnliche Leuchten & Lampen, Stehlampen, Tischlampen, Decken- & Wandlampen, Außen- & Gartenleuchten sowie technische Leuchten und Spots. Bereits kurz nach seiner Gründung 1962 in Meran (Südtirol) durch Dino Gavina und Cesare Cassina konnte das Unternehmen Erfolge verzeichnen. Flos ging Partnerschaften mit renommierten Designern ein und entwickelt sich bis heute zum Inbegriff moderner Leuchten.

Originalzeichnung von A. und P.G. Leuchte Arco
Originalzeichnung von A. und P.G. Leuchte Arco
Originalzeichnung von A. und P.G. Castiglioni für die Lampe Taccia, 1962. Mit freundlicher Genehmigung von Fondazione Achille Castiglioni
Originalzeichnung von A. und P.G. Castiglioni für die Lampe Taccia, 1962. Mit freundlicher Genehmigung von Fondazione Achille Castiglioni
Achille und Pier Giacomo Castiglioni mit Marcel Breuer und der Lampe Taraxacum in dem Geschäft von Gavina in Mailand, 1962
Achille und Pier Giacomo Castiglioni mit Marcel Breuer und der Lampe Taraxacum in dem Geschäft von Gavina in Mailand, 1962

 

Philippe Starck Philippe Starck

Biographie

Philippe Starck, geboren 1949 in Paris, Frankreich, studiert an der privaten Ecole Nissim de Camondo in Paris.

Anfang der 70er Jahre arbeitet er für kurze Zeit als Art Director bei Pierre Cardin, ehe er sich als Innenarchitekt und Produktdesigner selbständig macht und seine in beiden Bereichen außerordentliche Karriere beginnt: Er entwickelt sich, nicht zuletzt durch seine meisterliche Selbstinszenierung, zum weltweit bekannten Star-Designer mit einer kaum noch zu überschauenden Anzahl von Projekten und Produkten.

1986 unterrichtet er an der Domus Akademie in Mailand, 1999 gründet er zusammen mit dem Projektentwickler John Hitchcox „Yoo“ für Design, Branding sowie Marketing für den Wohn-, Hotel-, Freizeitbereich weltweit.