Vitra Seat Dot

Vitra Seat Dot

Designed von Hella Jongerius

Die Seat Dots von Vitra sind gepolsterte Sitzkissen. Weil sie von der niederländischen Designerin Hella Jongerius entworfen wurden, die auch für die Farbgebung der gesamten Vitra-Kollektion zuständig ist, passen sie farblich ideal zu den Stuhlmodellen von Vitra - und formal auch auf unzählige Stühle anderer Hersteller. Die Vitra-Sitzkissen Seat Dots mit einem Durchmesser von 38 cm sind auf der Vorder- und Rückseite mit dem Stoff Plano in zwei unterschiedlichen Farben bezogen.


ab 39,01 *

Meine Merkzettel
×
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen Service Anfrage

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Variantenauswahl
Vitra Seat Dot
Filter zurücksetzen

Produktbeschreibung

Plano, Vorder- und Rückseite

81 blau:coconut
81 blau:coconut
13 nero:eisblau
13 nero:eisblau

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

39 gelb:pastellgrün
39 gelb:pastellgrün
03 pergament:cremeweiss
03 pergament:cremeweiss

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

98 dunkelrot:nero
98 dunkelrot:nero
16 dunkelrot:eisblau
16 dunkelrot:eisblau

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

52 mint:forest
52 mint:forest
43 petrol:nero
43 petrol:nero

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

40 coconut:forest
40 coconut:forest
17 forest:sierragrau
17 forest:sierragrau

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

41 green:forest
41 green:forest
61 classic green:cognac
61 classic green:cognac

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

62 dunkelgrau:nero
62 dunkelgrau:nero
75 kastanie:nero
75 kastanie:nero

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

05 cremeweiss:sierragrau
05 cremeweiss:sierragrau
12 lichtgrau:eisblau
12 lichtgrau:eisblau

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

15 pink:sierragrau
15 pink:sierragrau
18 hellgrau:sierragrau
18 hellgrau:sierragrau

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

03 pergament:cremeweiss
03 pergament:cremeweiss
20 tobacco:cremeweiss
20 tobacco:cremeweiss

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

13 nero:eisblau
13 nero:eisblau
43 petrol:nero
43 petrol:nero

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

87 nero:cremeweiss
87 nero:cremeweiss
74 sierragrau:nero
74 sierragrau:nero

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

63 rot:poppy red
63 rot:poppy red
07 orange
07 orange

 

 

 

 

 

 

 

Plano, Vorder- und Rückseite

97 rot:coconut
97 rot:coconut
72 poppy red
72 poppy red

 

 

 

 

 

 

 

 

Materialbeschreibung

  • Material: hochwertiger und standfester Vlies, beidseitig bezogen mit dem Stoff Plano, Ø 38 cm.
  • Material: Hochwertiger und standfester Vlies, beidseitig bezogen mit dem Stoff Plano, Ø 38 cm.
Vitra Seat Dot rot/poppy red - orange
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot rot/coconut - poppy red
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot pink/sierragrau - hellgrau/sierragrau
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot pergament/crèmeweiss - tobacco/crèmeweiss
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot nero/eisblau - petrol/nero
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot nero/crèmeweiss - sierragrau/nero
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot mint/forest - petrol/nero
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot gelb/pastellgrün - pergament/crèmeweiss
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot dunkelrot/nero - dunkelrot/eisblau
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot dunkelgrau/nero - kastanie/nero
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot crèmeweiss/sierragrau - lichtgrau/eisblau
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot coconut/forest - forest/sierragrau
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot classic green/forest - classic green/cognac
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *
Vitra Seat Dot blau/coconut - nero/eisblau
Lieferzeit: innerhalb 6 Wochen
39,01 *

Vitra

Vitra berücksichtigt mit spielerischer Leichtigkeit Arbeitsprozesse, Bedürfnisse, Funktionalität und Ästhetik bei der Konzeption seiner Möbel und bei der Planung komplexer Arbeitsräume. Eintausendundeins kluge Gedanken zur Gestaltung von Büros bilden ein buntes Universum für die Idee von Net ’n’ Nest: Arbeiten mit allen zusammen oder konzentriert für sich allein. Beides ist bei Vitra möglich.

 

Hella Jongerius Hella Jongerius

Biographie

Hella Jongerius, geboren 1963 in de Meern, Holland, studiert Design an der Akademie für Industriedesign in Eindhoven. Internationale Aufmerksamkeit erregt sie danach durch ihre Zusammenarbeit mit dem niederländischen Designlabel “Droog Design”.

Von 1998-99 lehrt sie an der Design Akademie in Eindhoven, von 2000-04 ist sie dort Head of the department Living/Atelier.

2000 gründet sie das Designstudio “JongeriusLab” in Rotterdam, in welchem sie viele ihrer Entwürfe – zumeist Geschirr, Vasen, Textilien und Möbel – auch selber herstellt und vertreibt.

Hella Jongerius’ Arbeiten sind oft in Grenzbereichen von Design und Handwerk, von Kunst und Technik angesiedelt. Mit Jasper Morrison sowie Ronan und Erwan Bouroullec hat Hella Jongerius wesentlichen Anteil an der ständig wachsenden Vitra Home Collection.

Projekte:

Ausstellungen (Auszug):

  • 2007 „Inside Colours”, Installation für die Ausstellung „MyHome” des Vitra Design Museums, Vitra Campus, Weil am Rhein
  • 2005 Ideal House, Internationale Möbelmesse, Köln
  • 2005 „On the shelves”, Ausstellung Hella Jongerius in der Villa Noailles, Hyeres
  • 2005 Gastkuratorin für das Cooper Hewitt National Design Museum (ausgewählte Arbeiten aus der permanenten Ausstellung; Design „Paravents“, inspiriert von den Exponaten), New York
  • 2003 Ausstellung ihrer Arbeiten im Design Museum, London
  • 2002 Skin: Surface and Structure in Contemporary Design, Cooper Hewitt National Design Museum, New York
  • 2001 Workspheres exhibition im Museum of Modern Art, (Entwicklung von My Soft Office), New York
  • 1996 Self Manufacturing Designers exhibition, Stedelijk Museum, Amsterdam
  • 1996 Thresholds in Contemporary Design from the Netherlands, Museum of Contemporary Art, New York
  • 1995 Mutant Materials in Contemporary Design, Museum of Modern Art, New York
  • 1994 „Bath Mat“ mit Droog Design, Salone Internazionale del Mobile, Mailand